Vorstellungsgespräche für ein Unternehmen, für das Sie bereits eine Ausbildung absolviert haben


Was für Fragen stellen beim Vorstellungsgespräch Ausbildung?

1. Welche Fragen werden häufig in Vorstellungsgesprächen gestellt?

  • Wieso möchtest du die Ausbildung gerade in diesem Unternehmen machen? …
  • Was weißt du über das Unternehmen? …
  • Was erwartest/erhoffst du dir von der Ausbildung? …
  • Welcher Bereich des Ausbildungsberufs interessiert dich besonders?

Haben Sie noch Fragen Vorstellungsgespräch Ausbildung?

Geeignete eigene Fragen im Vorstellungsgespräch

  • In welchen Abteilungen wird die Ausbildung genau absolviert?
  • Gibt es die Möglichkeit, die Ausbildung zu verkürzen? …
  • Wer sind die Vorgesetzten? …
  • Wie viele Ausbildungsplätze bietet der Betrieb an?
  • Wo befindet sich die Berufsschule?

Wie führe ich ein Vorstellungsgespräch mit einem Azubi?

Sorgen Sie für eine angenehme, partnerschaftliche Gesprächsatmosphäre und zeigen Sie Verständnis für eventuelle Nervosität des Bewerbers. Stellen Sie Ihre Fragen in einem freundlichen, aber bestimmten Ton. Beginnen Sie mit lockeren, allgemeinen Fragen.

Welche Fragen zum Unternehmen stellen?

Diese Fragen kannst du im Bewerbungsgespräch stellen

  • “Was erwarten Sie von dem idealen Kandidat:innen in dieser Position?” …
  • “Was sind die wichtigsten Wachstumsfelder des Unternehmens?” …
  • “Wie würden Sie Ihre Unternehmenskultur beschreiben?” …
  • “Warum arbeiten Sie gerne für das Unternehmen?”

Welche Fragen sollte man als Arbeitgeber beim Vorstellungsgespräch stellen?

Typische Fragen, die man beim Vorstellungsgespräch stellen kann

  • Was war Ihre letzte große Herausforderung? …
  • Auf welche Aufgabe in Ihrem letzten Job würden Sie bei der neuen Stelle gerne verzichten?
  • Was ist aus Ihrer Sicht der perfekte Arbeitsplatz?
  • Warum möchten Sie Ihre jetzige Stelle aufgeben?

Was stellen Sie sich unter der Ausbildung vor?

Fragen zur Ausbildung/Beruf.
Wie stellen Sie sich einen typischen Tag in diesem Beruf vor? Was macht aus Ihrer Sicht diesen Beruf so interessant? Oder: Warum haben Sie sich für diesen Beruf entschieden? Was glauben Sie, muss man tun, um in diesem Beruf erfolgreich zu sein?

Haben Sie noch Fragen Vorstellungsgespräch Beispiele?

Welche Fragen beim Vorstellungsgespräch stellen? Beispiele für gute Fragen

  • Können Sie mir einen typischen Arbeitstag in dieser Position beschreiben?
  • Wie sieht die übliche Einarbeitung aus?
  • Wie groß ist die Abteilung, in der ich arbeiten werde?
  • Wurde die Position neu geschaffen oder wird sie nur neu besetzt?

Wie lange dauert ein Vorstellungsgespräch für eine Ausbildung?

30 Minuten sind als grober Richtwert für die Mindestdauer zu betrachten. Professionell geführte Vorstellungsgespräche folgen einem festen Ablauf, ihre Dauer steht deshalb bereits im Vorfeld fest.

Wo sehen Sie sich beruflich in 5 Jahren?

Nur Sie sollten wissen, dass Sie in fünf Jahren immer noch im Unternehmen sein wollen. Wichtig: Ihre Antworten sollten sich mehr um das Unternehmen drehen, weniger um Sie selbst. Breiten Sie nicht aus, in welchen anderen Unternehmen, Branchen oder Städten Sie sich selbst noch wunderbar vorstellen können.

Welche Fragen kann man am Ende eines Vorstellungsgesprächs stellen?

Die besten Rückfragen im Bewerbungsgespräch

  • „Wie definieren Sie Erfolg für diese Position? …
  • Was erwarten Sie von dem idealen Kandidaten? …
  • Was zeichnet Ihre besten Mitarbeiter aus? …
  • Was könnte mich an diesem Job am meisten frustrieren? …
  • „Wie würden Sie den Führungsstil meines Chefs beschreiben?

Welche Fragen darf ein Unternehmen nicht stellen?

In welchen Bereichen gibt es unzulässige Fragen?

  • Partnerschaft und Familienplanung.
  • Gesundheit.
  • Glauben.
  • Politische Überzeugung und Gewerkschaftszugehörigkeit.
  • Ethnische Herkunft.
  • Vermögen.
  • Vorstrafen.

Was kann man am Ende eines Vorstellungsgesprächs Fragen?

Lege dir in jedem Fall Rückfragen zurecht, die zeigen, dass du dich tatsächlich für die Stelle und das Unternehmen interessierst und dir Gedanken über die potenzielle Zusammenarbeit gemacht hast. Im Vorstellungsgespräch besser noch nicht nach zukünftigen Beförderungen oder dem ersten Urlaub fragen.

Was fragt ein Arbeitgeber?

Dabei will Ihr potenzieller Arbeitgeber so viel wie möglich über Sie erfahren: Persönlichkeit, Charakter, Gewohnheiten, Vorlieben, Motivation, Stärken und Schwächen und vieles mehr. Jeder Frage-/Antwortkomplex ist wie ein Mosaiksteinchen, das sich in das Gesamtbild fügt.

You may also like these

Adblock
detector