Sollte ich meinem Arbeitgeber mitteilen, wo ich noch immer meinen Lebenslauf bearbeite?


Was darf man im Lebenslauf verschweigen?

Lebenslauf: Diese 10 Angaben bitte weglassen – sie sind nicht mehr zeitgemäß

  • Persönliche Angaben sollten auch persönlich bleiben. …
  • Religionszugehörigkeit. …
  • Angaben zur Schullaufbahn. …
  • Deine Selbstfindungsphase. …
  • Nebenjobs und Praktika. …
  • Gehaltsangaben. …
  • Social Media Profile. …
  • Gründe für den Jobwechsel.

Was bewerbungstrainer verschweigen?

Was manche Bewerbungstrainer verschweigen

  • Die Erwartungen sind zu hoch. Ein professioneller Bewerbungstrainer wird Ihnen gezielte Skills beibringen können. …
  • Der Jobwunsch ist unrealistisch. …
  • Die Jobsuche wird Monate dauern. …
  • Die Bewerbung bringt Sie nicht weiter. …
  • Sie bewerben sich – nicht der Trainer.

Was darf ich im Bewerbungsgespräch verschweigen?

Wann darf ich im Vorstellungsgespräch lügen?

  • einer Schwangerschaft (außer bei Schwangerschaftsvertretungen),
  • dem Familienstand,
  • allgemeinen Vorstrafen,
  • der Religion (außer bei konfessionellen Arbeitgebern),
  • der politischen Überzeugung (außer bei parteipolitischen Arbeitgebern).

You may also like these

Adblock
detector