Ist es üblich, als Entwickler zu arbeiten, ohne die Möglichkeit zu haben, wichtige Dinge über einnProjekt zu wissen?


Was muss man können um Softwareentwickler zu werden?

Ein Softwareentwickler oder eine -entwicklerin sollte Kenntnisse in der Informatik allgemein und speziell in den wichtigsten Programmiersprachen vorweisen können. Dazu zählen Sprachen wie Java, JavaScript, PHP, Ruby und Python. Ein anderer Bereich nimmt die Analyse und Bewertung von Prozessen ein.

Was macht einen guten Entwickler aus?

Gute Programmierer sind wie Künstler, sie erschaffen etwas Großartiges, wohingegen nicht so gute Programmierier einfach drauflos programmieren. Der Code ist dabei meist fehleranfällig, kaum lesbar und schwierig von anderen Entwicklern zu warten. Das Prinzip des Clean Codes kommt dabei kaum zur Anwendung.

Wie kann man Entwickler werden?

Studium eines Informatikstudiengangs an einer Hochschule oder Universität wie TU München, TU Darmstadt oder dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Studium in einem ingenieur- bzw. naturwissenschaftlichen Studiengang als Einstieg in die Softwareentwicklung.

You may also like these

Adblock
detector