Ist eine berufliche Auszeit nach nur wenigen Tagen Arbeit für die Beerdigung eines Freundes notwendig?

Wie viel Tage kriegt man wenn jemand stirbt?

Sonderurlaub gibt es, wenn jemand im engen Familienkreis stirbt. Beim Tod eines Ehepartners sowie eines Lebenspartners eines Kindes oder Elternteils erhalten Arbeitnehmer zwei Tage Sonderurlaub.

Wann hat man Recht auf Sonderurlaub?

Wann besteht Anspruch auf bezahlten Sonderurlaub? Bezahlter Sonderurlaub steht einem Arbeitnehmer nach § 616 BGB zu, wenn er aus einem anderen Grund als Erkrankung unverschuldet, vorübergehend und aus persönlichen Gründen verhindert ist, seiner Arbeitspflicht nachzukommen.

Für welche Anlässe gibt es Sonderurlaub?

Gründe für gesetzlichen Sonderurlaub

Tod des Ehe- oder Lebenspartners, des eigenen Kindes oder eines Elternteils: zwei Tage. Aus betrieblichen Gründen notwendiger Umzug in eine andere Stadt: ein Tag. 25- und 40-jähriges Arbeitsjubiläum: ein Tag. Schwere Erkrankung eines im Haushalt lebenden Angehörigen: ein Tag im Jahr.

You may also like these

Adblock
detector